Detailed & detailed
/
1.5.2023
Was ist ein Asset und warum es für dich wichtig ist

Warum ist der Zinssatz beim Kreditrechner so wichtig?

Wenn es um Kredite geht, ist immer auch vom Zinssatz die Rede. Dabei handelt es sich um Gebühren, die der Kreditgeber erhebt, wenn du einen Kredit von ihm in Anspruch nimmst. Wenn du den Kredit zurückzahlst, musst du nicht nur den reinen Kreditbetrag wieder erstatten, sondern zusätzlich auch die Zinsen zum vereinbarten Zinssatz auf das geliehene Geld zahlen. Diese Zinsen fallen jeden Monat an, bis du den Kredit vollständig zurückgezahlt hast. Sie richten sich nach der verbleibenden Kreditsumme.Der Zinssatz beeinflusst also massgeblich, wie hoch die Rückzahlungssumme eines Kredits insgesamt ist. Er wird in Prozent angegeben und bezieht sich dabei auf die Summe, die zurückgezahlt werden muss. Während bei Sparkonten ein möglichst hoher Zinssatz aus Sicht des Kunden erstrebenswert ist, ist es bei Krediten genau umgekehrt da man hier den Zinssatz zahlen muss. Prüfe also die Kreditofferten der verschiedenen Kreditgeber genau, um sicher die, mit den besten Konditionen zu wählen.

Deshalb ist der Effektivzins wichtiger als der Nominalzins

Wichtig beim Kreditrechner sind der Nominal- und der Effektivzins. Der Nominalzins wird auch Kreditzins genannt. Dieser drückt aus, wie viele Zinsen auf die entsprechende Höhe des Kredits gezahlt werden müssen. Wenn der Nominalzins bekannt ist, können die gesamten Zinskosten mit dem Kreditrechner berechnet werden. Wichtiger für deine finanzielle Planung mit einem Kreditrechner ist der effektive Jahreszins. Nur dieser erlaubt es dir, die realistischen Gesamtkosten für das Darlehen einzuschätzen. In die Gesamtkosten eines Kredits fliessen weitere Aspekte ein, die bei einer reinen Betrachtung des Nominalzinses aussen vor bleiben. Zu den weiteren wichtigen Faktoren für die Berechnung des Effektivzinses im Rahmen eines Kreditrechners gehört zum Beispiel die Laufzeit des Kredits: Je länger die Laufzeit des Vertrags, desto höher sind auch die tatsächlichen Zinskosten. Tilgungsraten kommen ebenfalls hinzu und auch Bearbeitungsgebühren, die der Kreditgeber festlegt, wirken sich auf den effektiven Zinssatz eines Kredits aus. Bei einem Kreditrechner ist deshalb der effektive Jahreszins besonders wichtig.

“Grosse Unterschiede zwischen verschiedenen Anbietern: Deshalb lohnt sich ein Vergleich mit dem Kreditrechner”
Alberto Angela
CEO of Chilly’s

Warum Online-Kreditgeber häufig bessere Konditionen bieten

Online-Anbieter locken meist mit einem niedrigeren Zinssatz und besseren Bedingungen als Banken, wenn es um Kredite geht. Viele Interessenten sind skeptisch, ob die günstigeren Konditionen eines Online-Kreditgebers bedeuten, dass dessen Angebot weniger seriös ist – Das gilt besonders, wenn etwa der Zinssatz stark vom Angebot einer Filialbank abweicht. Darüber musst du dir jedoch in den meisten Fällen keine Sorgen machen: Online-Kreditgeber wie eny Credit können dir günstigere Bedingungen bieten, weil sie auch weniger Kosten haben. Das Angebot gibt es ausschliesslich online, dadurch entfallen Kosten für den Betrieb einer physischen Filiale, die Miete und die Mitarbeiter. Der Verwaltungsaufwand ist insgesamt deutlich geringer, die Strukturen sind übersichtlich – So sinken die Kosten. Das gibt ein Kreditgeber wie eny Credit an seine Kunden weiter und dennoch musst du auf nichts verzichten, wenn du einen solchen Anbieter wählst. Auch hier kannst du guten Service und ein seriöses Angebot erwarten